Reha und Prävention

Neu gestärkt durchs Leben mit T-RENA, Ihrer trainingstherapeutischen Rehabilitationsnachsorge

Was ist T-RENA?

T-RENA ist ein gerätegestütztes Trainingsprogramm, das von der deutschen Rentenversicherung finanziert wird. Das Ziel ist es, Ihre körperliche Leistungsfähigkeit auch über die Reha hinaus wiederherzustellen. Dabei werden Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer trainiert. Mit dem Kur Royal Aktiv haben Sie einen DRV-zertifizierten Gesundheitspartner an Ihrer Seite.

Wann kann ich T-RENA in Anspruch nehmen?

  • bei Funktionseinschränkung am Haltungs- und Bewegungsapparat
  • wenn trainingstherapeutische Leistungen bereits während der medizinischen Reha mit Erfolg eingesetzt wurden und
  • die körperliche Leistungs- und Belastungsfähigkeit nach der Reha weiter gesteigert werden soll
  • wenn Sie Patient*in der Deutsche Rentenversicherung sind

Wie komme ich an ein T-RENA Programm?

Die Nachsorge muss spätestens innerhalb von 6 Wochen nach Ende der Rehabilitation beginnen und innerhalb von 6 Monaten abgeschlossen sein. Auf Wunsch erhalten Sie beim Verlassen der Reha-Klinik ein Rezept Ihres behandelnden Reha-Arztes. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie soweit hergestellt, dass sie mindestens 3 Stunden am Tag wieder Ihrer beruflichen Verpflichtung nachgehen könnten. Spätestens 4 Wochen nach dem Klinikaufenthalt sollten Sie mit dem T-RENA Programm starten.

Wie gestaltet sich das Training im Kur Royal Aktiv?

Für die Dauer von 26 Trainingseinheiten, also im Idealfall 13 Wochen, kommen Sie 2x pro Woche zu festgesetzten Trainingszeiten (mittwochs von 17 bis 18 Uhr sowie samstags von 11 bis 12 Uhr). Das Training findet in der Gruppe statt. Unter fachkundiger Anleitung erlangen Sie ein neues Körperbewusstsein. Nach Beendigung des Trainingsprogramms können Sie selbstverständlich als Mitglied, also als Selbstzahler, weiterhin im Kur Royal Aktiv trainieren. 

Kontakt

Schreiben Sie uns an info@kur-royal-aktiv.de, wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung und planen Ihre T-RENA Kursteilnahme.

 

Weitere Reha- und Präventionskurse 


Krankenkassenkurse nach § 20 für einen starken Rücken

Sie möchten Ihren Rücken präventiv stärken? Mit unseren Gesundheitskursen nach §20 SGB V finden auch Sie ein qualitätsgesichertes Angebot zum Thema Präventives Rückentraining. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten und verhindern Sie schon heute chronische Rückenschmerzen - wir gewährleisten Ihnen eine Bezuschussung der gesetzlichen Krankenkassen.

In unserem Rückenfit Kurs lernen Sie, wie einfach es ist, die Rückengesundheit zu fördern - mit Muskelkräftigung und einer nachhaltige Optimierung Ihrer Beweglichkeit. Alle erlernten Übungen können Sie später noch ganz einfach Zuhause wiederholen.

Ihre Krankenkassenkurse bei uns:

8 Einheiten à 60 Minuten, Mindestteilnehmerzahl 5 - 9
Kursgebühr: 99,-€ inkl. MwSt.